DIALOG IN DEN GEISTES- UND SOZIALWISSENSCHAFTENW NAUKACH HUMANISTYCZNYCH I SPOŁECZNYCH
DE | PL

Informationen für Zuwendungsempfänger

Auf der folgenden passwortgeschützten Internetseite finden Sie Richtlinien sowie weitere stiftungsinterne Hinweise und Formulare zur Projektbegleitung und dem Berichtswesen.

Ihre Projektnummer (xxxx-xx) ist zugleich Benutzername und Kennwort.

Stiftungsinterne Hinweise und Formulare für Zuwendungsempfänger


Für die Förderung Ihres Projektes gelten die Nebenbestimmungen für Zuwendungen auf Ausgabenbasis (NABF) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Soweit in dieser Vorschrift von der „Bewilligungsbehörde“ o.ä. oder vom BMBF selbst gesprochen wird, ist dies sinngemäß auf die Stiftung als Zuwendungsgeber zu beziehen.

Die Nebenbestimmungen für Zuwendungen auf Ausgabenbasis (NABF) führen die Besonderen Nebenbestimmungen für Zuwendungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Projektförderung auf Ausgabenbasis (BNBest BMBF 98) sowie die Allgemeinen Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung (ANBest-P) zusammen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des BMBF.

Der Zuwendungsempfänger ist verpflichtet, eine gute wissenschaftliche Praxis sicherzustellen. Mit den Empfehlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Narodowego Centrum Nauki (NCN) zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis wurde eine Selbstkontrolle initiiert und formuliert, die einen allgemeinen Konsens gefunden hat.

Hinweise zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis auf den Seiten der DFG
Hinweise zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis auf den Seiten des NCN


Ansprechpartner

Bei Fragen zum Projektverlauf, zu Umwidmungen und Projektlaufzeitverlängerungen wenden Sie sich bitte an:

Daria Mudzo-Wieloch
Stellvertretende Geschäftsführerin
Projektleiterin
E-Mail

Für die finanzielle Abwicklung, den Mittelabruf und den Verwendungsnachweis wenden Sie sich bitte an:

Martina Gierke
Finanzkoordinatorin
E-Mail